Artikel mit dem Tag "Markranstädt"



Vorstellung Sebastian Rudolph
16. April 2024
Vorstellung Sebastian Rudolph

16. April 2024
Stadtbad Markranstädt - Statement von Frank Meißner
Stadtrat 2024
10. April 2024
Unsere Kandidaten zur Stadtratswahl 2024.

#WeRemember
27. Januar 2022
#WeRemember an die Opfer des Holocausts. Keine und keiner soll vergessen sein.

Jetzt zählts
26. September 2021
Im Ehrenamt, ohne kommerziellen Anbieter, haben die Genossinnen und Genossen in den letzten Monaten bewiesen, dass ein sichtbarer Wahlkampf auch mit wenig finanziellen Mitteln und dafür mit umso mehr eigenem Schweiß, Einsatz sowie Men- und Womenpower funktionieren kann

Wir waren fleißig Plakatieren
22. August 2021
... Für unseren Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und unsere Direktkandidatin Franziska Mascheck. Und dazu haben wir ein klar soziales Programm, was geringere Einkommen entlastet und höhere stärker in die Verantwortung nimmt. Denn wir wollen einen Staat, der die Richtung vorgibt. Die großen Herausforderungen unserer Zeit sind im Kern soziale Fragen. Dafür ist die SPD einfach die beste Wahl. #stabileRenten #gutePflege #mindestlohn von 12 Euro

Bunt und schick - Schulwege in Strick
19. Juli 2021
Der SPD Ortsverein in Markranstädt sieht in der Initiative „Bunt & schick, Schulwege in Strick“ eine Aktion, bei dessen Umsetzung wir gerne mithelfen wollen. Denn der Schulweg muss für Schüler sicher sein, besonders die sich zu Fuß auf den Weg machen.

Wir trauern
03. Januar 2021
„Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.“ Wir trauern um unsere ehemalige Stadträtin und Ortsvereinsmitglied Rosel Glöckner. Danke Rosi für all dein Engagement, deine wertvollen Ratschläge und deine starke Stimme für unsere Stadt. Wir sind unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt deinem liebevollen Ehemann und deiner Familie. In dankbarer Erinnerung wollen wir dein Andenken...

06. Dezember 2020
„Am Abgrund der deutschen Geschichte und unter der Last der Millionen Ermordeten tat ich, was Menschen tun, wenn die Sprache versagt.“ - Willy Brandt. Mit Willy Brandt kam ein einstiger Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und der erste SPD Bundeskanzler nach Warschau. Vor dem Denkmal für den Aufstand im Warschauer Ghetto von 1943 kniete Brandt nieder, stumm, eine spontane Geste, wie er sich später erinnerte.

03. Oktober 2020
In Markranstädt wurde gestern in das Jubiläum hineingefeiert. In tiefschwarzer Nacht erstrahlten mehrere Gebäude in Rot und Gold. Für ausgelassene Stimmung sorgten einheimische Musiker und Händler. 30 Jahre Deutsche Einheit ist für uns ein Grund zur Freude und Dankbarkeit. Aber auch der Auftrag, weiter konsequent für Frieden, Demokratie und Freiheit einzustehen.

Mehr anzeigen